Topper

FBF Topper - unverzichtbarer Bestandteil einer hochwertigen Bett-Ausstattung

FBF Topper sind vielseitige Helfer für einen hygienischen, gesunden und komfortablen Schlaf. Sie leiten Flüssigkeit in Form von Schweiß vom Körper weg, schützen die Matratze vor Verunreinigungen, unterstützen ein komfortables Liegegefühl und sorgen für ein angenehmes Schlafklima. Wie der Name bereits vermuten lässt, werden sie von oben auf die Matratze aufgelegt. Zwischen der Auflage und Ihnen befindet sich nur noch das Bettlaken. Qualitätsunterschiede sind deshalb für jedermann sofort deutlich zu spüren.

Wie sind Topper aufgebaut?

Der grundlegende Aufbau eines Toppers entspricht dem einer Matratze. Innen befindet sich ein Kern, der von einem äußeren Bezug umgeben ist. Beide Komponenten können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, um spezifischen Anforderungen optimal gerecht zu werden. Die Fläche der Auflage entspricht der Matratze, für die der Topper gedacht ist. Die Dicke ist wesentlich geringer als bei Matratzen. Sie liegt typischerweise im niedrigen einstelligen Zentimeterbereich.

Welche Kernmaterialien für Topper gibt es?

Der Kern eines Toppers besteht in den meisten Fällen aus Schäumen, Latex oder einer Verbindung dieser Materialien. Hier die wichtigsten Kernmaterialien im Überblick:

Topper aus Komfortschaum

Komfortschaum besteht aus dem Kunststoff Polyurethan, besser bekannt als PU. Er kommt im preisgünstigen Toppern mit einfachem Aufbau zum Einsatz.

Topper aus Kaltschaum

Kaltschaum zählt zu den hochwertigen Schäumen für Matratzenauflagen. Kerne aus Kaltschaum sind offenporig und dadurch atmungsaktiv. Das Material ist stark rückstellfähig, kehrt also wieder in seine ursprüngliche Form zurück, sobald Sie aufgestanden sind. Die hohe Flächenelastizität sorgt für ein stark abgefedertes Liegegefühl.

Topper aus Viscoschaum

Viscoschaum zeichnet sich durch besondere thermoelastische Eigenschaften aus. Durch die Kombination von Druck und Körperwärme passt sich der Schaum den Körperkonturen an. Es bilden sich Mulden, sodass eine hohe Druckentlastung gegeben ist. Die Rückstellung in die ursprüngliche Form erfolgt mit zeitlicher Verzögerung. Deshalb wird der Schaum auch als Memory-Schaum oder Gedächtnisschaum bezeichnet.

Topper aus Latex

Matratzenauflagen aus Latex sind punktelastisch und gut druckentlastend. Das Liegegefühl ist weich und federnd. Die Rückstellfähigkeit ist stark ausgeprägt. Direkt nach dem Aufstehen kehrt der Topper wieder in seine ursprüngliche Form zurück.

Topper aus Visco-Latex

Visco-Latex kombiniert die Eigenschaften von Viscoschaum und Latex. Wie Topper aus Viscoschaum bietet die Materialmischung eine sehr gute Anpassung an die Körperkonturen, ist dabei aber rückstellfähig wie eine Matratzenauflage aus Latex.

Topper aus Gelschaum

Gelschaum zählt zu den Materialien, die erst seit einigen Jahren für Kerne von Toppern verwendet werden. Sie sind rückstellfähig, atmungsaktiv und passen sich ähnlich wie Viscoschaum an die Körperkonturen an.

Glatte und profilierte Kerne von Toppern

Der Kern eines Toppers kann glatt ausgeführt sein oder über eine Profilierung verfügen. Profilierte Oberflächen sorgen mit ihren vielen kleinen Zwischenräumen für ein insgesamt weicheres Liegegefühl. Darüber hinaus verfügen manche Topper über eine ergonomische Zonenaufteilung, wie sie auch bei vielen Matratzen üblich ist. Die Aufteilung trägt der Gewichtsverteilung im Körper Rechnung. Im Schulter- oder Beckenbereich lastet zum Beispiel deutlich mehr Gewicht als im Bereich der Unterschenkel und Füße.

Eine Einteilung in Härtegrade wie bei Matratzen ist für Topper nicht üblich. Es lassen sich anhand der Materialien des Kerns aber grundlegende Unterschiede feststellen. Matratzenauflagen aus Kaltschaum sind im Allgemeinen deutlich fester als Modelle aus anderen Schäumen oder Latex.

Welche Topper werden in Hotels verwendet?

In Hotels kommen Matratzenauflagen in sehr hochwertiger Qualität zum Einsatz. Sie sind in der Regel dicker als viele günstige Modelle, die direkt an Endverbraucher verkauft werden. Stärken von 5 cm sind keine Seltenheit. Viele Hotels wählen Auflagen mit Kernen aus Viscoschaum, die von Gästen sehr geschätzt werden.

Auch für die Bezüge gelten hohe Qualitätsansprüche. Sie müssen aufgrund der hygienischen Standards in Hotels grundsätzlich abnehmbar und in der Waschmaschine waschbar sein. Typisch sind Modelle mit praktischem Rundum-Reißverschluss. Als Bezugsstoff werden Materialien mit starker Saugfähigkeit wie Lyocell oder Doppelstrickjersey verwendet.

Welche FBF Topper bietet bed & more an?

Im Angebot von FBF bed & more finden Sie eine Auswahl hochwertiger Auflagen für Matratzen, die für den Einsatz im privaten Bereich und in Hotels geeignet sind. Dazu gehören Modelle mit aufwändiger Karo-Versteppung und Kernen aus Mischfaser-Hohlgewebe für ein besonders gemütliches Liegegefühl. Auch die beliebten Viscoschaum FBF Topper mit Memory-Effekt sowie Wellness FBF Topper mit exklusivem Lyocell-Bezug sind für Zuhause erhältlich.

  Lade...